Der renommierte Qigongexperte Prof. Hu von der Sportuniversität Beijing hat diese außerordentliche Qigong-Sequenz weiterentwickelt. Sie zeichnet sich durch die mit Bedacht gewählten Figuren aus, die durch fließende Übergänge verbunden sind. Dadurch ergibt sich eine harmonische Abfolge, die den ganzen Körper so schonend wie nachhaltig kräftig und geschmeidig hält.

                      Prof Hu Gongqianreshen

Als direkte Schülerin von Prof. Hu bietet Beate Kraus diese kostbare Folge zum Erlernen an. Beate unterrichtet seit 2013 am Tai Chi Zentrum Bonn. Sie hat diese Daoyin Yangsheng Gong Übungsfolge ausgewählt, weil diese natürlich, klar und ruhig ist. Wer sie ausführt, stärkt das Immunsystem und fördert das allgemeine Wohlbefinden.

Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte telefonisch oder per Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel. 0228 / 97 46 55 40

Kursbeginn
Di, 22. September, 10 Uhr

Kursdauer:
22. September bis 22. Dezember, 12 Termine à 60 Min.

Kosten:
140,- Euro, Einzug per Lastschrift bei Kursbeginn